top of page
cover_final.jpg

Den ausführlichen Werkseinblick Teil I zum Download

im pdf-Format rücke ich gern gegen eine Spende raus.

cover_final2.jpg

Den ausführlichen Werkseinblick Teil II zum Download

im pdf-Format rücke ich gern gegen eine Spende raus.

Der ausführliche Werkseinblick Teil III befindet sich in Bearbeitung.

FUTHARK

"Die Seele? Die Weisen sprechen auch von der Seele der Tiere. Der Geist macht den Menschen zum Menschen. Zum Menschen, doch die Kunst zielt darauf hin, das Übermenschliche auszusagen. Sie ist Intuition. Sie ist der reine Ausdruck jener unbegreiflichen Kraft, die universal wirkt und die wir deshalb das Universale nennen können."
Piet Mondrian
 

Es liegt der Geruch nach Firnis schwer in der Luft, wenn ich mit dem Schwamm über die Leinwand wische, ohne Hoffnung darauf, dass mit der Bewegung meine Gedanken vorbeiziehen. Gedanken, die sich nur auf das nächste Werk richten, oder darauf, wofür dieses Werk geschaffen werden will.
 
Ich bin umgeben von Bildern, die den Anspruch erheben, etwas Übermenschliches ausdrücken zu wollen. Bilder, die lauter nach einem Rahmen rufen als nach der Öffentlichkeit.
Ihnen entgegen steht der Ruf einer Künstlerin, die mit ihren Bildern fühlt und doch nur ein Mensch ist.
 
Ich befinde mich auf einer Reise, von der ich Ihnen noch nicht sagen kann, wo sie enden wird.
Sie begann an einem Punkt, an dem Licht und Schatten wild um die Wette tanzten.
Dort sah ich eine Brücke, die nur diesseits den Boden der Tatsachen berührte, und war bereit zum Aufbruch ...

Künstlerin, Zeitgenössische Kunst, Malerei, Anspruch, Kunstwerk, Abstrakt, Art, Berlin

ANSPUCH, Acryl on Canvas, 150x130, Gemälde Nr. 13, 12/2020, EUR: 5.550,00 + 7% VAT

Künstlerin, Zeitgenössische Kunst, Malerei, Anspruch, Kunstwerk, Abstrakt, Art, Berlin

ANTHROPOZÄN, Acryl on Canvas, 80x120, Gemälde Nr. 14, 01/2021

VERKAUFT

Künstlerin, Zeitgenössische Kunst, Malerei, Anspruch, Kunstwerk, Abstrakt, Art, Berlin

YOU!, Acryl on Canvas, 80x80, Gemälde Nr. 15, 01/2021

Künstlerin, Zeitgenössische Kunst, Malerei, Anspruch, Kunstwerk, Abstrakt, Art, Berlin

KUCKUCK, Acryl on Canvas, 80x80, Gemälde Nr. 18, 03/2021

Künstlerin, Zeitgenössische Kunst, Malerei, Anspruch, Kunstwerk, Abstrakt, Art, Berlin

BESTIMMUNG, Acryl on Canvas, 80x130, Gemälde Nr. 19, 04/2021

VERKAUFT

Künstlerin, Zeitgenössische Kunst, Malerei, Anspruch, Kunstwerk, Abstrakt, Art, Berlin

EGO, Acryl on Canvas, 80x120, Gemälde Nr. 20, 05/2021

Künstlerin, Zeitgenössische Kunst, Malerei, Anspruch, Kunstwerk, Abstrakt, Art, Berlin

ACHTUNG, Acryl on Canvas, 80x80, Gemälde Nr. 21,

06/2021

Künstlerin, Zeitgenössische Kunst, Malerei, Anspruch, Kunstwerk, Abstrakt, Art, Berlin

ERLEUCHTUNG, Acryl on Canvas, 80x80, Gemälde Nr. 22,

06/2021

Künstlerin, Zeitgenössische Kunst, Malerei, Anspruch, Kunstwerk, Abstrakt, Art, Berlin

1, Acryl on Canvas, 100x130, Gemälde Nr. 23,

07/2021

Künstlerin, Zeitgenössische Kunst, Malerei, Anspruch, Kunstwerk, Abstrakt, Art, Berlin

DANKE, Acryl on Canvas, 80x120, Gemälde Nr. 20,

07/2021

025_INITIATION_150x130_lowres.jpg

INITIATION, Acryl on Canvas, 150x130, Gemälde Nr. 25, 07/2021

026_GO!_150x130_lowres.jpg

GO!, Acryl on Canvas, 150x130, Gemälde Nr. 26,

10/2021

027_SchuldUndSühne_120x80_lowres.jpg

Schuld und Sühne, Acryl on Canvas, 120x80, Gemälde Nr. 27,

01/2022

031_COMEBACK_80x120_lowres.jpg

COMEBACK, Acryl on Canvas, 80x120, Gemälde Nr. 31, 02/2022

Für mich gehören die Runen, das sogenannte FUTHARK, zu den faszinierendsten Hinterlassenschaften der europäischen Geschichte. Skeptisch, doch unvoreingenommen habe ich ihre suggestiven Eigenschaften mehr als zwanzig Jahre lang erforscht.

Die Vorurteile, die mir in den letzten Jahren begegnet sind, zwangen mich dazu, diesem Werk ein möglichst dekorativeres voranzustellen. Daher hatte ich im Frühjahr des Jahres 2022 meine Arbeit am FUTHARK unterbrochen.

Es ist von fundamentaler Bedeutung für mich, dass die Aussage, die ich mit meinem künstlerischen Gesamtwerk treffen werde, mehr wissenschaftlicher als spiritueller Natur ist.

Wie in der Arbeit am FUTHARK überließ ich die Wahl der Themen der Leinwand ...

Zum Ende des Jahres 2022 kam ich anhand der intuitiv entstandenen Werke zu dem Schluss, dass die Kunst, meine Antagonistin, die von mir geliebt und gefürchtet wird, nach einer neuen Epoche der Romantik strebt.

Vgl. Lesch und Schwartz. (2022). Die Zukunftsformel – Echter Fortschritt braucht Wiederholung, 1. Auflage. Freiburg, Deutschland: Verlag Herder

040_DEMUT_70x100_lowres.jpg

DEMUT, Acryl on Canvas, 70x100, Gemälde Nr. 40, 06/2022

042_MANIFEST_70x100_lowres.jpg

MANIFEST, Acryl on Canvas, 70x100, Gemälde Nr. 44,

08/2022

045_DU_FEHLST_80x80_lowres.jpg

DU FEHLST, Acryl on Canvas, 80x80, Gemälde Nr. 45,

10/2022

047_M_A_100x100_lowres.jpg

M.A., Acryl on Canvas, 100x100, Gemälde Nr. 47,

12/2022

RESERVIERT

052_0_1_1_130x100_lowres.jpg

0.1.1, Acryl on Canvas, 130x100, Gemälde Nr. 52,

04/2023

053_E_100x120_lowres.jpg

E, Acryl on Canvas, 100x120, Gemälde Nr. 53,

06/2023

056_BITTE_80x80_lowres.jpg

BITTE, Acryl on Canvas, 80x80, Gemälde Nr. 56,

08/2023

057_DEFENSIVE_120x80_lowres.jpg

Defensive, Acryl on Canvas, 120x80, Gemälde Nr. 57,

08/2023

058_5_80x120_lowres.jpg

5, Acryl on Canvas, 80x120, Gemälde Nr. 58,

10/2023

059_MUTTERSCHIFF_130x150_lowres.jpg

MUTTERSCHIFF, Acryl on Canvas, 150x130, Gemälde Nr.59, 10/2023, EUR: 55.500,00 + 7% VAT

Mein Werk steckt doch voller Überraschungen.

Am 31.10.2023 erreichte ich mit dem letzten Werk meiner Runenserie die andere Seite der Brücke.

Im Jahr 2020 verließ ich - mit dem ersten Schritt auf sie - den Boden der Tatsachen.

Ich hatte tatsächlich übersehen, dass ich den Weg auch wieder zurück gehen muss.

 

Doch alles zu seiner Zeit ...

Zeit - ein dehnbarer Begriff auf dieser Seite der Brücke.

 

Verfalle nicht dem Augenblick,

denn sonst gibt es kein Zurück!

Wohlan!

Es ist nie zu spät.

 

 

Können Sie mich verstehen?

 

Die Antwort darauf, wäre pure Spekulation.

 

Angekommen? 

 

     

Werkfotografien

Gerald Zörner - Gezett

https://gezett.de

bottom of page